Provence Süd 2024

5. – 12. Oktober 2024

Die Süd-Provence hat im Spätsommer viel zu bieten: Thermikfliegen, kleinere Streckenflüge und Soaring bis die Sonne untergeht. Es locken warme Temperaturen, grosse Startplätze und grandiose Panoramen. Moustiers St. Marie, ein kleines mittelalterliches Städtchen und die “Gorges du Verdon” sind immer eine Reise wert!

Bilder Provence 2023

Die Reise führt uns in die Region des “parc régional du Verdon”. Wir fliegen in und um Moustiers St. Marie, St. André, St. Vincent les Forts und evtl. auch in Gourdon. Abends geniessen wir mittelalterliches Ambiente in den gemütlichen Restaurants von Moustiers oder wo wir gerade sind. Wir logieren in einem komfortablen 3-Sterne-Hotel im Zentrum von Moustiers.

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, gibt es Alternativen wie z.B. eine Wanderung in den „Gorges du Verdon“, Besichtigung von Moustiers, Provence-Honig von abgelegener Imkerei besorgen, Biken, Sightseeing oder ein Abstecher nach Cannes oder Nizza. 

Die Reise beginnt frühmorgens in der Region Bern, dann via Genf nach St. Hilaire („coupe icare“), wo wir uns einstimmen mit einem ersten Flug, wenn das Wetter passt! Danach geht’s weiter bis nach Moustiers für den ersten Abendflug!

Preis für Rund-um-Service: 

  • Im Doppelzimmer  CHF 1450.-
  • Im Einzelzimmer     CHF 1630.-

Anmeldung

Inbegriffen


  • Hotel mit Frühstück 
  • Hin- Rückfahrt im Bus ab Bern
  • Fahrten zum Startplatz
  • Rückholservice
  • Betreuung durch Victor
  • Fluggebietseinweisung
  • Meteobriefing
  • Betreuung am Startplatz

Nicht inbegriffen


  • Zwischenverpflegung tagsüber
  • Nachtessen
  • Getränke 
  • Bergbahnen
  • Club- Shuttlebus vor Ort
  • Alternativprogramm
  • Annullationsversicherung

Anforderungen


  • Brevetierte Pilot:in
  • Selbstständiges Landen
  • Rückwärtsstart von Vorteil
  • Prüfungsreife Schüler:Innen





    Ausbildungsstand



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert